Sie benötigen exakte 3D Daten von Ihren Bauteilen? Eine Alternative zur CAD Konstruktion stellt der 3D Scan dar. Durch 3D Scanner können 3D Daten schneller gewonnen werden als durch das Erstellen der Daten am Computer via CAD Konstruktion. Zudem eignet sich das 3D Scannen vor allem bei komplexen und besonders großen Modellen. Die komplexen Daten aus einem 3D Scan können durch unsere Experten, abhängig vom Verwendungszweck, hinsichtlich Größe und Form nachträglich angepasst werden, sodass bei bleibendem Detailgrad aufgeräumte und ressourcenschonende Datensätze entstehen.

Über Laserabtastung, bzw. optisches Erfassen mittels Streifenlichtscanner, wird das Bauteil eingescannt. Im Ergebnis gelangen wir so zu einer Menge von Abtastpunkten, die in ihrer Gesamtheit eine Punktwolke bilden. Hierbei werden Rauschen als auch Fehler eliminiert und die entstandene Punktewolke anschließend in ein STL-Datenmodell umgewandelt (Polygonisierung).

Mit einer optischen 3D Vermessung können Sie Ihre Bauteile, Prototypen oder Industrieanlagen sowie kunsthistorisch bedeutende Gegenständen wie Statuen, archäologischen Ausgrabungen und Gebäuden durch uns vermessen lassen. Das Besondere an dieser Form der Vermessung ist die berührungslose Durchführung, hierdurch werden empfindliche Oberflächen, wie die von Kunstgegenständen oder Denkmälern, nicht beschädigt.

Ihre Möglichkeiten: •Bauteilvermessung / Bemusterung von Bauteilen
•Qualitätskontrolle komplexer Werkstücke / Soll-Ist-Vergleiche
•Lehrenvermessung
•Gesamtfahrzeugvermessung / Komplettvermessung von Luftfahrzeugen
•Erstbemusterung
•Flächenrückführung
•Einstellen, Einrichten und Ändern von Produktionsstraßen
•Großobjektvermessung
Mit unserer Auswahl an mobilen und stationären Mess-Systemen bieten wir für Sie, im Hinblick auf optische 3D Vermessung, maßgeschneiderte Lösungen je nach Anwendungszwecke und Anforderungen.